Rosen-Minz-Wasser zur Kühlung im Sommer

erfrischendes Rosen-Minz-Wasser

© 2019 sim-dosha AYURVEDA • Simone Panten

Zutaten:

Quellwasser oder ein anderes reines stilles Wasser
frische unbehandelte Rosenblüten
1-2 Stängel frische Minze

Zubereitung:

Gib alle Zutaten in eine schöne Karaffe und lass das Ganze für 30 Minuten durchziehen. Et voilà! Schon fertig zum Genießen.

Minze und Rose sind kühlende Substanzen und sorgen dafür, dass Du nach deren Verstoffwechselung gekühlt wirst. Das funktioniert auch mit anderen Zutaten, die eine kühlende Vipaka = Wirkung nach der Verdauung – besitzen. Das sind z.B. auch Fenchel, Koriander, Kardamom, Kokos, Gurke, Zucchini… um nur einige Beispiele zu nennen.

Auf Eiswürfel im Getränk solltest Du unbedingt verzichten, sie sorgen lediglich dafür, dass Dein im Sommer eh schon schwaches Verdauungsfeuer = Agni „ausgeknockt“ also stillgelegt wird und Deine Verdauung somit ins Stocken gerät. Trinke lieber zimmerwarme Getränke mit einer kühlenden Vipaka, um Dein Agni zu pflegen, so wie Du es auch mit Deiner Haut durch einen guten Sonnenschutz tust :).

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.