Print
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon facebook facebook icon print print icon squares squares icon

Mangold-Süßkartoffel-Curry auf Safran-Duftreis mit Knuspertofu


  • Author: simdosha
Scale

Ingredients

Zutaten für das Mangoldcurry (2-3 Portionen):
2 EL Ghee oder Kokosöl
300 g Mangold (o.ä. Blattgemüse, wie zB Schwarzkohl o. Blattspinat)
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe o. 1 Msp. Asafoetida
2 TL Senfkörner
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Kurkuma
1 TL rosa Pfefferbeeren
1 daumengroßes Stück frischer Ingwer, fein gehackt
1 große Süßkartoffel, in feine Würfel (1x1 cm) geschnitten
400 ml Kokosmilch
Himalayasalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 

Knuspertofu:
2 EL Sesam
1 TL Schwarzkümmel
1 TL Currypulver
1 TL Geräuchertes Paprikapulver (wenn vorhanden)
200 g Tofu
1 EL Sesamöl
Salz
Ghee zum Braten
Safran-Dufreis:
1 Tasse Basmatireis
2 Kaffirlimettenblätter
1 Sternanis
5 angemörserte Kardamomkapseln
10 Safranfäden (zuvor für 30 Min. in warmem Wasser eingeweicht)


Instructions

Zubereitung:

  1. Mangold waschen, gut abtropfen lassen und die Stiele in 2 cm lange Stücke schneiden, Blätter beiseite legen.
  2. Ghee oder Kokosöl in einem großen Topf erwärmen.
  3. Zwiebeln schälen, in kleine Würfelchen schneiden und im heißen Ghee anbraten.
  4. Danach auch den feingewürfelten Ingwer und den in dünne Scheiben geschnittenen Knoblauch.
  5. Schließlich die trockenen Gewürze zufügen und einige Sekunden unter ständigem Umrühren anrösten, bis die Aromen fein duften.
  6. Nun Mangoldstiele und Süßkartoffelwürfel hinzugeben und alles einige Minuten lang bei geringerer Hitze und unter leichtem Rühren anschmoren. Inzwischen können die Mangoldblätter in grobe Streifen geschnitten werden und nach einigen Minuten ebenfalls in den Topf gegeben werden.
  7. Nach 5-10 Minuten Kokosmilch dazugeben, durchrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ausschalten.
  8. Während das Gemüse gart, kann der Reis zubereitet werden: diesen gut abspülen, bis das Wasser klar bleibt. Mit der doppelten Wassermenge in den Topf geben und alle weiteren Zutaten zugeben. Einmal aufkochen und gleich danach die Hitze reduzieren und mit einem Deckel den Topf verschließen. Nach ca. 10 Min. ist die Flüssigkeit aufgesogen und der Reis servierfertig.
  9. Für den Knuspertofu diesen in ca. 1,5×1,5 cm große Würfel schneiden und zusammen mit dem Öl, den Gewürzen und Salz in einer Schale vermengen, so dass er von den Gewürzen schön ummantelt ist. 1 EL Ghee in der Pfanne erhitzen, Tofu zufügen und einige Minuten brutzeln, bis alles eine schöne gold-braune Farbe angenommen hat. Währenddessen den Sesam in einer kleinen Pfanne ohne fett sanft anrösten und mit dem Schwarzkümmel vermischen.
  10. Reis mit Mangold-Süßkartoffel-Curry anrichten, Tofu-Würfel zugeben und mit einigen angemörserten rosa Pfefferbeeren sowie etwas vom Sesam-Schwarzkümmel-Gemisch garniert servieren – Guten Appetit!