Chicorée aus dem Ofen auf Sellerie-Topinambur-Stampf

© 2020 sim-dosha AYURVEDA • Simone Panten

Zutaten für das Selleriestampf:

1 Sellerieknolle
1 TL Kreuzkümmel
Olivenöl
Stein- oder Himalayasalz
Pfeffer aus der Mühle
200 ml Kokosmilch

Zutaten für den gebackenen Chicorée:

3 Chicorée
1,5 EL Ghee
eine Handvoll halbe Walnüsse
Stein- oder Himalayasalz
Pfeffer aus der Mühle
½ TL Sharkara
Rosa Pfeffer

Und so kommst Du zu Deinem Stampf vom im Ofen gerösteten Sellerie:

Ofen auf 220 °C vorheizen. Sellerie waschen und schälen und in grobe Würfel schneiden, in eine Auflaufform geben, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer aus der Mühle sowie 1 TL im Mörser zerriebenem Kreuzkümmel würzen. Einmal gut durchrühren, gleichmäßig in der Form verteilen und für 20 Minuten in den Ofen schieben.

Sellerie, Topinambur gebacken

© 2020 sim-dosha AYURVEDA • Simone Panten

Nicht zuletzt: der gebackene Chicoreé:

Hierfür den Chicorée von welken Blättern befreien, den Strunk abschneiden und jeden Chicorée einmal der Länge nach halbieren. In eine kleine Auflaufform das Ghee geben und ein wenig verteilen, die halbierten Chicorée mit der Schnittfläche nach unten in die Form schichten. Mit ca. 1 TL Ghee bestreichen, Salz, Pfeffer, etwas Sharkara darüberstreuen und die Walnusshälften schön darübert verteilen. Ebenfalls mit in den Ofen schieben.

Nach 20 Minuten die Sellerie-Pfanne herausnehmen, alles einmal gut durchrühren und die Hitze auf 200 ° C reduzieren. Zurück in den Ofen und nochmals 20 Minuten backen. Den Chicorée nach insgesamt 15-20 Minuten Backzeit aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen.

Wenn die Selleriewürfel weich sind, zusammen mit der Kokosmilch zerstampfen oder wem das zu aufwändig ist: in ein Mixgerät oder einer hohen Rührschüssel fein  pürieren und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schließlich das Stampf portionsweise aufgeben und je 2-3 Chicoréehälften darüber legen. Mit Walnusshälften und etwas Rosa Pfeffer dekorieren und schon ist Dein Festschmaus fertig :-).

Ich wünsche Dir einen guten Appetit!

Ofen-Chicorée auf Sellerie-Topinambur-Püree

© 2020 sim-dosha AYURVEDA • Simone Panten